Archiv der Kategorie: Charity

[Charity] Yahoo Japan und MakerBot lassen blinde und stark sehbehinderte Kinder die Welt durch das Tasten entdecken

Das funktionierende Augenlicht ist wohl eine der größten Kostbarkeiten des menschlichen Körpers. Funktioniert unsere Sehfähigkeit nicht mehr, müssen wir uns auf andere Sinne verlassen können, um uns im Leben zurechtzufinden. Doch obwohl stark sehbehinderte und blinde Menschen anstelle der Sehkraft sehr ausgeprägte und trainierte Sinne besitzen, gibt es trotzdem Momente, in denen sie nicht alle Eindrücke des Lebens erfassen können. Bestimmte Dinge wie eine winzige Schneeflocke lassen sich schließlich nicht in ihrer Ganzheit durch das Hören, Schmecken, Riechen oder Tasten erkunden und bleiben daher ein „Phänomen der Vorstellungskraft“.

MakerBot und YAHOO Japan haben jedoch eine einmalige Aktion ins Leben gerufen, die blinden Kindern die Welt auf eine ganz neue Art und Weise näherbringen und ihnen ermöglichen soll, auch abstrakte Dinge durch das Fühlen kennenzulernen. Mit dem Projekt „Hands On Search“ wurde eine Art haptische Suchmaschine entwickelt, die mit Sprachsteuerung funktioniert. Ausprobiert wurde das Gerät in einer japanischen Blindenschule. Die Kinder zunächst sprechen einen Begriff in die Suchmaschine. Sind die erforderlichen Daten zum Drucken des gewünschten Objekts vorhanden, wird der Druckvorgang gestartet und von dem in der „Hands-On-Search-Maschine“ verbauten MakerBot Replicator 2 anhand der Datensätze erstellt. Mit ein wenig Geduld können die Kinder dann Dinge wie eine Schneeflocke oder eine Giraffe durch das Ertasten kennenlernen.

Sind die Daten nicht vorhanden, wird auf der japanischen Seite von Yahoo ein Suchauftrag beworben, damit die Öffentlichkeit die gewünschten Daten erstellen und der Community Thingiverse, hinter der im Übrigen MakerBot steht, übermitteln kann. Bisher ist die Zahl der digitalen Modelle zwar noch begrenzt, doch setzt YAHOO Japan auf die Unterstützung zahlreicher Firmen und Designer. Es bleibt zu hoffen, dass dieses Projekt keine Ausnahme bleibt und durch viele Designs große Unterstützung erfährst.